Archiv der Kategorie 'Tomarcte'

WG-Leben: Tomarcte vs. Johnny Kasalla Teil 2

Die Chefs hatten da natürlich schon ganz recht. Also erfolgte heute morgen auf dem Weg nach Köln ein unangekündigter Besuch in der Tomarcte/Kasalla-WG. Ich durfte nach gemeinsamen Frühstück mit meiner Kamera einfach mal draufhalten, während ich mir gefühlte 100 mal das WG-Lieblingsalbum Pet Sounds anhören musste…. Das leider einzige von Herrn Kasalla freigegebene Videomaterial ist nun unten zu sehen.

Dummerweise sind bei der Videoaufnahme die Seelen der beiden Hauptakteure abhanden gekommen. Man kann es daran erkennen, dass die Körper scheinbar duchsichtig sind. Hoffentlich wird da nachher nichts vertauscht. Wir werden es wohl nie erfahren…

WG-Leben:

[Tomarcte und Johnny Kasalla – v.l.n.r.]

WG-Leben: Tomarcte vs. Johnny Kasalla

Neues aus der Tomarcte/Kasalla-WG:

Tomarcte hat den mittlerweile dritten Post-Pocketronic-Track („Toshi“) zusammengeschraubt und in die Freiheit entlassen. Hier nachzuhören. Er hat Cobretti ausserdem auf Nachfrage verraten, dass sich ein Tonartwechsel in dem Track befindet. Aha.

Sein WG-Kumpel Johnny Kasalla war ebenfalls nicht untätig und hat derweil zwei neue Tracks in bzw. durch die Maschinen geprügelt: Da wäre zum Einen ein discotaugliches Stück Stunkpop namens „(Dir sind) die Menschen immer egal gewesen“. Dort anhören! Ein alter Bekannter schaut in dem Track vorbei, gibt sich die Ehre und verteilt viel Liebe.
Zum anderen hat Monsieur Kasalla mit dem Track „Muskatnuss, Herr Müller (reprise)“ eine Ballade abgeliefert, die so in wohl jedem Kochbuch abgedruckt sein könnte… Hier hören.

Ein Making-Of zu „Muskatnuss, Herr Müller“ gibts dann auch noch gleich dazu. Wer hierzu mehr wissen möchte kann es sich dort anlesen, oder sich das Making-Of einfach hier ansehen:

Ein Schnipsel Kasalla, bitte.

Herr Johnny Kasalla ist vor ein paar Tagen in die WG von Herrn Tomarcte eingezogen. Beim Umzug ist es Herrn Zebrakante von Cobretti Rec. gelungen, einen kleinen Tonschnipsel mitgehen zu lassen. Herr Kasalla gönnt sich nämlich hier und da ein wenig Studiozeit, damit irgendwann im Spätsommer, oder Herbst, oder Winter, oder nie, sein neues Album erscheint. Für den Fall, dass es noch sehr lange dauert, hier aber ein kleiner Vorgeschmack. Nur ein Demoschnipsel. Aber hört selbst.


Johnny Kasalla im Studio. Sieht so Zufriedenheit aus?

Der Tomarcte Klingelton

Photobucket

Es gibt nun etwas, worauf die Welt schon immer gewartet hat. Eventuell. Den Tomarcte-Klingelton von „Tag ein Tag aus“. Aber auch den Die elektrische Luise-Klingelton von „Anders“. Toll das. Und Mana Media hats ermöglicht! Bald schon Nummer-Eins überall und Reichtum für alle!!!

Die Klingeltönchen gibts da: Verizion

In die Verizion-Suchmaske einfach „tomarcte“ oder „die elektrische luise“ oder „tag ein tag aus“ oder „anders“ eingeben. Und dann irgendwie kaufen. Oder lassen. Kein Aprilscherz und super das.

Kaufen Sie! Das wäre nett.


KAUFEN