Archiv der Kategorie 'Die Tante Renate'

Info – Weihnachten mit Cobretti

Der Cobretti Rec. Sampler Weihnachten mit Cobretti wird in wenigen Stunden erscheinen. Derzeit befinden sich die 15 Tracks bei Kollege Plemo, der sich bereiterklärt hat, die Platte zu mastern bzw. die Lautstärken anzugleichen. Im Hause Cobretti Rec. sind alle schon sehr aufgeregt. Die Songs sind super. Der Sampler ist wirklich grandios geworden. Ein riesen Dank an alle Künstler, die in kürzester Zeit ihre Tracks gebaut und sich an diesen Projekt beteiligt haben. Ihr seid der Wahnsinn. Cobretti Rec. erlebt gerade das ganz persönliche Weihnachtswunder. Wie geil das alles ist.

Und hier mal die Liste der Mitwirkenden:
Der Tante Renate, Le Gabel, Plemo, Tipo van Scoop, Rampue, Hit Office, Paul & Lina, Reddelört, Ampaire, JimPanse, Toner, Juri Gagarin, Johnny Kasalla, Sloxy, Tomarcte (feat. the numbers of Plemo, pathosFM, Tipo van Scoop, Logox, Torsun, Toner, Rampue, JimPanse and Johnny Kasalla).

THE FUKKK ON TOUR

Herr Zebrakante war mal wieder mit Der Tante Renate auf Tour.
Erfahren Sie mehr -> DRÜCKEN

Mikron 64 vs. Mehrkorn 64

Cobretti Rec. haben den gestrigen Feiertag genutzt und ihren Fundus durchforstet. Was zum Vorschein kam, möchten wir euch nicht vorenthalten. Zwei absolute Raritäten, mit denen wir euch ins Wochenende entlassen wollen.

Mikron 64 wird zu Mehrkorn 64.

Miki Mikron ist vielen mit Sicherheit ein Begriff. 2006 veröffentlichte er seine CD „Überall nur nicht hier“ beim wunderbaren Label Audiolith. Aktuell ist er als halbes Feuer mit Kollege Plemo unterwegs. Was der ein oder andere vielleicht nicht weiß ist, dass Miki Mikron in den Jahren 1999/2000 als Mikron 64 mit seinen Veröffentlichungen „SYS49152″ und „Etwas Zeit“ für ziemlich Furore gesorgt hat. Wer mehr über Mikron 64 erfahren will, liest am besten den dazugehörigen Wikipedia Eintrag.

Mikron 64 – Allein im Herbst

November 2003. Miki Mikron (zu diesem Zeitpunkt nennt er sich noch nicht so) hat Geburtstag. Da bei Cobretti und Audiolith mal wieder extreme Geldnot herrscht, beschließt man sich einen alten Mikron 64 Hit zu covern. Mehrkorn 64 war geboren. Der Tante Renate, Arni (Juri Gagarin), Plemo, Lewe (Audiolith) und Coco schrauben einen Beat zusammen und spielen „Allein im Herbst“ neu ein. Der Tante Renate und Arni bedienen sich an der Gitarre, Plemo übernimmt das Mic und Lewe überzeugt mit einem derben Intro. Zusammen sang man die Nüchtern Chöre ein, welche auch auf Plemos Album „Yeah“ zu hören sind.

Mehrkorn 64 – Allein im Herbst

An Miki Mikron und Mehrkorn 64: Wir von Cobretti Rec. würden beide Songs gerne zum kostenlosen Download freigeben und hoffen, dass alle Beteiligten ihr O.K. dafür geben. Also klärt das mal unter und mit euch ab. Die meisten von euch lesen das hier ja so oder so. Also gebt mal Bescheid.

Die neue Handtasche von Tante Renate

Der Tante Renate schreibt:

Jetzt gibt’s auch Stofftaschen mit “Komm wir hauen alles kaputt!” Aufdruck! die könnt über mit einer mail an mich (renate@audiolith.net) bestellen oder bald auch im audiolith webshop!

Und DAS schreibt er auch:

So sehen übrigens die neuen Touplakate aus:

die hat ashi gemacht und ich finde sie sehr gelungen! der typ hats echt raus!
Wenn alles glatt geht, bin ich vom 17.01 – 24.01.08 mit Saalschutz auf Tour! das wird ne sause!
meine eigene größere Tour wird dann vom 29.01.08 – 10.02.08 gehen und da gehts wieder ab mit pathosFM von der Cobretti Ruhr AG in die Schweiz und so!! yippiee!!!!

DTR in der Raveline