Archiv für September 2008

Reddelört unterwegs

Endlich ist es soweit. Im Frühjahr 2009 spielen Reddelört LIVE. Das wird der Wahnsinn.

Hier geht es hin:

WIR NENNEN ES PARTY

wir freuen uns schon sehr auf das Spektakel.

Im MUSIKEXPRESS FORUM hat ein Herr namens CobraBora letztes Jahr folgende Top1o veröffentlicht:

1. M.I.A. – Kala (interessanterweise auch Nr.1 in der Spex)
2. Björk – Volta
3. Onetwo – Instead
4. Paul Hartnoll – The Ideal Condition
5. Underworld – Oblivion With Bells
6. Alloy Mental – We Have Control
7. Chemical Brothers – We Are The Night
8. Client – Heartland
9. Ärzte – Jazz ist anders (incl. Economy-Version)
10. Reddelört – Reddelört

Klasse. Jetzt nur noch die „0″ entfernen und alles passt.

Bratzesachen

Der Webshop von BRATZE ist nun wieder online und es kann gekauft werden.

Die BILD schreibt übrigends folgendes über BRATZE

Captain Capa unterwegs

Ein Paar Termine aus dem Captain Capa Blog:

04.Okt.2008 RECAR Sondershausen
10.Okt.2008 White Pig (+Egotronic +Fuzz Galaxy Buzz) Bad Frankenhausen
06.Dez.2008 La Rouge Kindelbrück
03.Jan.2009 Besetztes Haus + EGOTRONIC Erfurt

DJ Kante CD in 2009

Pfeifenwochen bei Cobretti Rec.

Cobretti Rec. Artist bitte aufgepasst. Von dieser Band könnt ihr noch was nichts lernen.

Die Band Pipe hat einfach alles richtig falsch gemacht. Nein, der Name der Band ist gut. Und das Video ist auch gut schlecht. Stageacting ohne Stage. Die besten Posen der Welt. Ein wenig wie Trockenübungen, wenn man lernt zu schwimmen. Nur halt total anders. Pipe kennen sich mit Emotionen aus. Wer Erfolg haben will, der muss alles genau wie anders machen, als Pipe.