Archiv für Februar 2008

OUT NOW – IKARIA – FIBER EP

ikaria - fiber ep
-> ikaria homepage
-> ikaria myspace
-> ikaria „fiber“ kaufen

IKARIA FIBER Tracklist:
1. UNSWERVING
2. APOLLO ALLIANCE
3. THIS IS HOW
4. ASSASSIN

Ab sofort ist die Erstauflage der EP in unserem Web-Shop für 3,50 EUR käuflich zu erwerben. Die Erstauflage ist auf 25 Stück limitiert, erscheint im handnummerierten Pappschuber auf orangem Rohling. Dazu gibt es noch einen IKARIA Button.

----
„Zwischen Popmusik und Postrock gibt es scheinbar unendlich viel Platz. Interpretationen dieses Raums gibt es in der Tat sehr viele. Eine weitere liefert uns „ikaria“ mit ihrer Ep „Fiber“… ikaria sind eine Band, der es nicht auf den großen Clou, den plötzlichen Sprung im Arrangement oder auf diverse Taktverschiebungen ankommt. Viel lieber lassen sie sich treiben, ohne Druck einer Erwartung über das mögliche Ziel. So erscheint hinter den Liedern nicht der große Masterplan und gibt der Band alle Freiheiten sich auszuleben. Und diese nutzen sie auch.“ rote raupe

Captain Capa LIVE

ENDLICH gibt es Livetermin von Captain Capa. Zusammen mit BRATZE werden sie wohl im April und Mai einige Termine spielen. Aber dazu später mehr. Wir warten noch auf Bestätigungen.

21.03. Bad Frankenhausen – White Pig
22.03. Sondershausen – “Königliche Unterhaltung” RECAR

-> MySpace Captain Capa
-> Ashi / Captain Capa BLOG

Die EP „These Fights Are Never Over“ gibt es für 3,00 EUR in unserem Web-Shop. Also KAUFEN. Sonst sind Die Kapitäne traurig und Cobretti sauer. Wollen wir das na,na? Wollen wir das?

Musik gegen Soldaten

Seit dem 25.02. ist die neue Intro überall zu bekommen. Mit dabei wie schon 1000 mal erwähnt Audiolith und Cobretti.
Hier 2 kleine Screenshots. Man kann das Heft ja mittlerweile auch als peedeeeff runterladen. Ein sehr guter Service wie ich finde.

Outtakes von der Intro-Fotosession

Hier gibts nochmal schnell ein paar Outtakes von der Fotosession mit Linus und Katja.
Alles aufgenommen beim Chef zuhause und auf der Bahrenfelder Trabrennbahn.
Eine sehr schöne Location wo Pferde um die Wette im Kreis laufen.
Und zur „Feier“ des gestrigen Wahltages in Hamburg ganz unten noch ein Song, der mal wieder
passend zum Wahlergebnis ist…

Tanzverbot

Gruß von Herrn Ramplemo

Weil der Herr DJ Kante in folgendem Stück zwei wunderbare Sätze aufgesagt hat hier ein Auszug.
Es ist mit wohl das technoideste Teil auf der Plemo and Rampue Pladte.
Mach laut an, is Teschno:

loose control
mehr hier