We are friends – Plemo Quiz

Wir finden es ja super, wenn Konzerte mit dem Handy oder der Digitalkamera mitgeschnitten werden. Meistens überzeugen die Aufnahmen auf Grund ihrer Bild- und Tonqualität. Da ist das Motiv schon fast egal. Photographen kennen das. „Dein Model ist zwar hässlich, aber die Tiefenschärfe ist atemberaubend.“ (Wir halten dies im übrigen auch für einen tollen Anmachspruch. Einfach Dein Model ist durch Du bist ersetzen und die durch deine. Kommt sicher gut an.)

Bei diesem Video ist das Motiv natürlich 1 A. Allerdings ist nicht ganz klar, welcher Song hier mitgeschnitten wurde. Wir rätseln noch und lassen euch miträtseln. Die Mehrheit gewinnt. Und als Preis bekommt ihr dann das, was wirklich am wichtigsten ist: Recht. Das geile ist, ihr könnt demokratisch selbst entscheiden, was Recht ist. Wann sonst bekommt man eine solche Gelegenheit?

Die Lösung bitte als Kommentar posten.


21 Antworten auf „We are friends – Plemo Quiz“


  1. 1 Jim 06. November 2007 um 20:32 Uhr

    das ist leicht,, top 40 djs .

    „you are so hot“,, lippen lesen muss gekonnt sein; nächstes bitte!

  2. 2 plemo 06. November 2007 um 20:40 Uhr

    da bin ich bisher noch nicht drauf kekommen. könnte aber sein. :)
    mal sehen was noch kommt.

  3. 3 Tipo van Scoop 06. November 2007 um 20:48 Uhr

    Das ist ganz klar dein Tina Turner Cover „Simply the Best“ (wohl der Noise Mix).

  4. 4 Administrator 06. November 2007 um 20:49 Uhr

    Ich denke es ist Micromusic. Und wenn das noch ein zweiter behauptet, dann ist das auch so.

  5. 5 plemo 06. November 2007 um 21:15 Uhr

    getreu der laten mehrheitsreglung. aber was machste wenn noch eine tina turner sagt?
    tip, ich kann mich zwar nicht mehr daran errinnern, aber ich bin ganz sicher mal mit tina zusammen gearbeitet zu haben. der auftrag kam wahrscheinlich noch von ike turne, bevor er tina gewatscht hat.

  6. 6 pim janse 06. November 2007 um 21:35 Uhr

    ..also ich würd spontan auch auf top 40 djs tippen

  7. 7 senta berger 06. November 2007 um 21:44 Uhr

    hey pim, ich könnt schwören du wärst jim.

  8. 8 jim 06. November 2007 um 22:00 Uhr

    blasphemie!

  9. 9 DJ Kante 06. November 2007 um 22:05 Uhr

    das ist seventh son of the seventh son

  10. 10 Administrator 06. November 2007 um 22:37 Uhr

    Eindeutig Semino Rossi mit Lass Meine Arme Dein Zuhause Sein!
    Kann man sich hier anhören:
    -> http://www.seminorossi.com/index.rml

  11. 11 plemo 06. November 2007 um 23:07 Uhr

    leider muss ich euch sagen das bisher wohl keiner recht hat. ich weiß es auch nicht. aber micromusic ist es nicht. zu langsam galub ich.
    dann eher Semino Rossi. ih erriner mich an dem abend noch ein telefonat mit ihm geführt zu haben. er meinte ich solle mal (hüstel) „feturen“.

  12. 12 Johnny Kasalla 07. November 2007 um 8:53 Uhr

    Ganz klar und unüberhörbar: die plemo-coverversion von:

    „new wave country“.

    und jetzt will ich mein Recht. Am besten gut verpackt und schnellstmöglich direkt zu mir nach hause geschickt!!!

  13. 13 Administrator3 07. November 2007 um 14:59 Uhr

    obwohl ich es selber nicht weiß, bin ich mir ganz sicher daß Johnny Kasalla Recht hat. abgefüllt in 3 12 LiterTüten kommt es nun zu Dir.
    :)

  14. 14 Administrator 07. November 2007 um 15:35 Uhr

    Sehr geehrter Herr Administrator3 aka Plemo,

    der wehrte Herr Kasalla kann kein Recht haben, da man durch dieses Quiz erst zu seinem Recht kommt. Auch besagt die Regel, dass ein Mehrheitsbeschluss zur Erlangung von Recht führt. Dieses Recht kann somit kein Einzelrecht im Sinne des Rechts darstellen, da eine Mehrheit eine Mehrzahl von möglichen Rechtsanspruchsinhabern beinhaltet.

    Zudem halte ich den Versand des Rechts in Tüten für sehr gewagt. Sollte das Recht auf dem Postweg verloren gehen, so wird Herr Kasalla niemals zu seinem Recht gelangen. Wer will es ihm dann geben? Die Post? Wohl kaum!

    An dieser Stelle möchte ich betonen, dass ich es für durchaus unterstützenswert halte, dass Herr Kasalla Recht bekommt. Aus diesem Grunde sage auch ich, dass es sich bei dem Song um „new wave country“ handelt.

    MfG
    Herr Zebrakante

  15. 15 Administrator3 07. November 2007 um 16:15 Uhr

    Hoch graduierter Herr Zebrakante,

    Sie haben Recht. Mehr kann ich an dieser Stelle nicht bemerken.
    Da ihre Stimme doppelt Zählt hat das Stück „new wave country“ nun sogar die absolute Mehrheit errlangt.

    Ich gratuliere nun an dieser Stelle Herrn Kasalla nochmlas höchstoffiziell zum Gewinn von Recht.

    Über den Versand machen wir uns Gedanken. Die Spezialisten in der Warenausgabe sind Informiert. Der dortige Abteilungsleiter macht sich bereits Gedanke über eine zuverlässige Überstellung des Gewinns.
    Möglicherweise wird es eine, von Sicherheitsbeamten umringte, Schubkarre die von einem Glücksbunny geschoben, und so dem glücklichen Gewinner überreicht wird.

    HipHip Hurrarrr !!!!

    Recht ist wo Recht recht ist !

    Sir Earl Plemo

  16. 16 Administrator 07. November 2007 um 17:04 Uhr

    Die Angelegenheit wurde geprüft. Die Cobretti Rec. Rechtsabteilung definiert das zu übertragenede Recht als bewegliche Sache im Sinne des § 929 BGB. Cobretti Rec. hält den Versand von Recht für möglich. Zudem hat kein Vertragspartner dieser Annahme widersprochen. Demnach erfolgte eine stillschweigende Einigung darüber, dass Recht eine beweglich Sache ist.

    Desweiteren wurde seitens Cobretti Rec. festgelegt, dass die Mehrheit im Besitz des Rechts ist. Dies besagt, dass die mehrheitsbildenden Einzelpersonen ihr Recht erhalten, sobald eine Mehrheit vorliegt. Gemäß § 929 S.2 reicht demnach die bloße Einigung über den Erhalt von Recht. Demnach liegt eine „brevi manu traditio“ vor, also eine Übereignung kurzer Hand.

    Wir von Cobretti Rec. gratulieren allen, die Recht haben.

    -----
    § 929 Einigung und Übergabe
    (S.1)Zur Übertragung des Eigentums an einer beweglichen Sache ist erforderlich, dass der Eigentümer die Sache dem Erwerber übergibt und beide darüber einig sind, dass das Eigentum übergehen soll. (S.2) Ist der Erwerber im Besitz der Sache, so genügt die Einigung über den Übergang des Eigentums.

  17. 17 dawayne 07. November 2007 um 17:13 Uhr

    nehmt dem admin die (hart) drogen weg!!!!!BIDDDDDDE

  18. 18 Administrator3 07. November 2007 um 17:27 Uhr

    sehr geehrter herr zebrakante.
    leider befand sich dame mit der schubkarre schon auf dem weg zum empfänger „johnny kasalla“. mir ist es peinlich das wir das wir den schubkarren des rechts nun zurückrufen müssen. ich bitte darum das einigungen innerhalb der führungsetage nicht vor der öffentlichkeit ausgetragen werden. wenn die abteilung „recht“. wieder einmal nicht in der lage war „recht“zeitig ihre einwände konzernintern auszusprechen, dann darf der kunde nicht darunter leiden. mein vorschlag, ein trostpreis in form eines virtuellen händedrucks an hernn kasalla.
    was halten sie davon?

    peace,
    p

  19. 19 Administrator 07. November 2007 um 17:33 Uhr

    Sehr geehrter Herr Plemo,

    so machen wir das! Mit Kenntnisnahme dieses Eintrags durch Herrn Kasalla, gilt der virtuelle Handschlag als zugestellt.

    Hochachtungsvoll
    Cobretti im Recht

  20. 20 Johnny Kasalla 07. November 2007 um 18:56 Uhr

    so soll es sein. Wenigsten bekomm ich die ganze Hand und nicht nur den kleinen Finger, geschweige den mein Recht. Aber ich bin sehr einverstanden.
    Ich hätt auch ehrlich gesagt gar nicht gewußt, was ich mit dem ganzen Recht hätte anfangen sollen… Und wohin damit? In meiner Bude ist eh kein Platz mehr. Daher bedanke ich mich nochmals für die schnelle Lösung!

  21. 21 TDIStefan 15. November 2007 um 11:28 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.